16.01.2022: Arbeitseinsätze zum Aufstellen einer Thementafel am Obstlehrpfad und zum Verteilen von Holzhäckseln

Aufstellen einer Thementafel an der Streuobstwiese „Garten Eden“ in Reddelich

Wir stellten am 15.01.2022 eine Thementafel an der Streuobstwiese „Garten Eden“ in Reddelich auf, die dankenswerterweie von der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“ gefördet wurde.

Sie behandelt das Thema rund um den Streuobstanbau als ein immaterielles kulturelles Erbe der Menschheit. Der Streuobstanbau wurde von der UNESCO-Kommission in Deutschland im Jahre 2021 anerkannt. In einem von uns im Jahr 2021 veröffentlichten Artikel lesen Sie mehr dazu.

Am 14.01.2021 verteilten wir 2 m³ Holzhäcksel in den Streuobstwiesen „Konzertgarten“ und „Molkerei“ in Reddelich zur Erhöhung der organischen Substanz im Boden. Wir streuten dies in sehr dünner Schicht zwischen die Obstbäume mit Schaufel breit. Die Baumscheiben ließen wir davon frei. Wir danken Guido, Görres und Silvia für diese gemeinnützigen Arbeiten im Sinne der Erhaltung alter Obstsorten.