Grünes Klassenzimmer: Streuobst

Bernd Lahl von der Obstarche Reddelich schraubt die Sortentafel an die Pfähle der Pflaumensorte „Königin Viktoria“ an.

Die Obstarche Reddelich ist derzeit dabei, ein grünes Klassenzimmer entlang der Streuobstwiesen zu gestalten. Ansprechen soll das grüne Klassenzimmer zum Thema „Streuobst“ und „Artenvielfalt“ Kinder aus Kindergärten und Grundschulen. Sie können hier einen ganz anderen Unterricht im Grünen gestalten. Auch Familien, Jugendliche und Erwachsene können hier einen Ausflug auf Spaziergängen unternehmen.

Wo entsteht das grüne Klassenzimmer?

  • am Wanderweg zwischen Reddelich und Brodhagen mit den Streuobstwiesen „Grünes Klassenzimmer“ und  „Ellernbruch“ . Hier schlängelt sich im Erlenbruchwald auch der naturnahe Bach „Bollhägener Fließ“ entlang. Viele weitere interessante Beobachtungsmöglichkeiten gibt es hier zu den Themen Bach, Wald und Acker.

Die ersten 8 Thementafeln und 15 Sortentafeln wurden bereits auf den Streuobstwiesen installiert. Weitere Lehrbeispiele sollen folgen.

Arbeitsmaterial zum Thema Streuobst

Folgende Arbeitsmaterialien, die sich für Schüler und Kindergärten eignen, stehen als Download zur Verfügung:

„Leitfaden für ein Schuljahr mit Obstwiesen“ Hier können Sie einen Leitfaden vom Zollernalbkreis herunterladen.

DVD „Die Streuobstwiese“ ist eine Medienübersicht mit Arbeitsmaterial auf DVD, die Sie sich bestellen können.

Arbeitsheft „Biologische Vielfalt für Schüler der Grundschule vom Bundesministerium für Umwelt, Naurschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Insektenhotels für die Obstarche Reddelich haben Schüler der 4. Klasse der Grundschule Parkentin gebastelt.  Klassenlehrerin Katrin Henneberg

Ihre Geldspende für die Ausgestaltung des grünen Klassenzimmers ist stets gerne gesehen. Hier geht es zum Spendenkonto.