19.03.2019: Senioren der Volkssolidarität informierten sich über den Gesundheitsaspekt von Äpfeln

Herr Bernd Lahl und Frau Dr. Silvia Kastell waren zur Veranstaltung der Ortsgruppe der Volkssolidarität Reddelich-Brodhagen eigeladen. Wir berichteten den anwesenden Gästen über die große Vielfalt von 365 Obstsorten, die wir seit dem Jahr 2014 in der Arche pflanzten.

Über den Gesundheitsaspekt von ÄPFELN teilte Bernd Lahl viele wissenswerte Informationen mit. Er sprach aus eigener positiver Erfahrung. Wir berichteten, das in der Obstarche zahlreiche Apfelsorten gepflanzt wurden, die von Apfel-Allergikern gut vertragen werden und die für Diabetiker geeignet sind. Diese werden im zukünftigen Lehrpfad ausgeschildert, sodass die Obstwanderer diese speziellen Sorten finden und probieren können. Wir bedanken uns herzlich bei Frau Urlsula Brüsehaber und den Gästen für die freundliche und interessierte Gesellschaft. Es hat uns sehr gefallen.

Es waren 25 Seniorinnen und Senioren der Einladung der Ortsgruppe Reddelich-Brodhagen der Volkssolidarität gefolgt. Alle waren zur Quartalsveranstaltung in das Gemeindehaus in Reddelich zusammen gekommen. Bei gemütlichem Beisammensein, Kaffee und Kuchen wurden viele Neuigkeiten ausgetauscht. Frau Ursula Brüsehaber organisiert diese traditionellen Veranstaltungen der Volkssolidarität bereits seit stolzen 25 Jahren. Bei guter Laune waren alle Gäste.