Pflaume Ruth Gerstetter

ruth gerstätter Die Kultur-Pflaume ‚‘ ist ein stark wachsender Baum mit unregelmäßigem Habitus. Die Früchte reifen Mitte Juli. Sie sind durchschnittlich zahlreich und erscheinen nicht regelmäßig. Diese Sorte ist teilweise selbstbefruchtend. Die Früchte sind mittelgroß (30-35 g), die Schale ist dunkelrot-violett und blau bewachst. Das Fruchtfleisch ist süß, schmackhaft, aber nicht besonders aromatisch. Es lässt sich leicht vom Kern entfernen.

Der Standort sollte sonnig und warm sein, der Boden sandig-tonig, tief und fruchtbar, durchlässig und nicht nass. Pflaumen tolerieren einen relativ hohen Grundwasserspiegel, der vorübergehend bis zu 1 m von der Bodenoberfläche kommt.

Ruth Gerstetter ist recht resistent gegenüber Scharka-Krankheit.

[Quelle: pflanzen-enzyklopaedie.eu]