Mirabelle

rote mirabelle Die Mirabelle (Prunus domestica subsp. syriaca), auch als Gelbe Zwetschge bezeichnet, ist eine Unterart der Pflaume. Die Mirabelle wird von Laien oft mit der ihr in Größe und Gestalt ähnlich sehenden Kirschpflaume verwechselt. Diese hat aber eine glattere und (vor allem nach dem Kochen) säuerliche Haut, ist meist nicht steinlösend, der Baum ist zumeist sehr dornenreich und blüht, im Gegensatz zur spätblühenden Mirabelle, sehr früh, fast als erstes im Jahr.

Die Steinfrucht besitzt einen Durchmesser von 2 bis 3 Zentimetern, ist kugelig, tief wachsgelb und oft mit einer rötlichen Punktierung oder grün. Das Fruchtfleisch ist sehr süß und löst sich leicht vom Steinkern. Dieser ist rundlich-eiförmig. Seine Dicke entspricht 72 bis 80 % der Länge und seine Rückenfurche weist nur spärliche Kammstriche auf.

Die Mirabelle wurde 1803 von Moritz Balthasar Borkhausen als Prunus syriaca erstbeschrieben. Erwin Janchen stufte sie 1959 als Prunus domestica subsp. syriaca in den Rang einer Unterart der Pflaume (Prunus domestica) ein.

Bekannte Sorten sind:

  • ‚Frühe Mirabelle von Bergthold‘ (‚Bergthold Mirabelle‘, eine inzwischen wiedergefundene alte Sorte)
  • ‚Frühe Mirabelle‘
  • ‚Gelbe Mirabelle‘
  • Mirabelle de Septembre (‚Parfume de Septembre‘, eine spätreifende französische Sorte)
  • Mirabelle d´Octobre (‚Bricette‘, ‚Petit Bricette‘, ‚Late Gele Mirabelle‘, ‚Mirabelle Tardive‘, ‚Tardive‘, ‚Late Mirabelle‘, eine sehr spätreifende alte Sorte aus Frankreich)
  • ‚Mirabelle von Herrenhausen‘ (‚Herrenhäuser Mirabelle‘, eine großfrüchtige Sorte)
  • ‚Mirabelle von Nancy‘
  • ‚Mirabelle von Metz‘
  • ‚Flotows Mirabelle‘
  • ‚Gleisweilerer Rote Mirabelle‘ (Sorte aus Gleisweiler vor 1910)
  • ‚Mirabelle Von Pillnitz‘ (Züchtung des Julius Kühn-Instituts aus Pillnitz um 1990)
  • ‚Bellamira‘ (großfrüchtige Züchtung der Forschungsanstalt Geisenheim aus ‚Cacaks Beste‘ × ‚Mirabelle von Nancy‘)
  • ‚Miragrande‘ (großfrüchtige Züchtung der Forschungsanstalt Geisenheim aus ‚Mirabelle von Herrenhausen‘ × ‚Gelbe Pflaume‘)

[Quelle: Wikipedia]