27.03.2020: BINGO! fördert 400 Robinienholzpfähle für die Obstarche

Unser Projektantrag an die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE) hatte Erfolg. Es wurde unser Antrag auf Förderung für den Kauf von 400 Robinienholzpfählen bewilligt. Die NUE reicht die Fördermittel aus der BINGO! Umweltlotterie an unser Projekt aus. Damit können wir die weitere sturmsichere Anbindung von 400 hochstämmigen Obstbäume für die nächsten Jahre sichern.

nach 5 Jahren verrotteter Kiefernholzpfahl der alten Baumanbindung im Übergangsbereich zwischen Boden und Krautschicht

Hintergrund:
Die kesseldruckimprägnierten Kiefernholzpfähle sind nach nunmehr 5 Standjahren morsch. Aber die Obsthochstämme brauchen weiteren Halt, damit sie bei Sturmböen nicht umgeweht werden. An die langlebigen Robinienpfähle werden wir außerdem die Katasternummern, den Wildschutzdraht und die Sortentafeln anschrauben. Jeder Obsthochstamm bekommt einen Robinienpfahl, den wir mit motorgetriebener Pfahlramme einrammen werden.

Unser Eigenanteil an dem Projekt ist der Abbau der vorrotteten alten Anbindung und die Installation der neuen Pfähle und Anbindung der Obstbäume.

Die Arbeitseinsätze dazu werden wir in den Streuobstwiesen im Herbst 2020 durchführen.