20.01.2017: Auszeichnung von Herrn Gottfried Preuß für seine gemeinnützige Arbeit

 

Gottfried Preuß (links im Bild) erhält Dank, Ehre und Blumen von Andreas Elmer, dem Vorsitzenden des Kulturvereins für Reddelich und Brodhagen e.V. überreicht. (Foto: Petra Schindler)

Am 20. Januar 2017 wurde Gottfied Preuß auf dem Neujahrsempfang des Kulturvereins für Reddelich und Brodhagen e.V. für seine gemeinnützige und unentgeltlich geleistete Arbeit für die Obstarche geehrt. Die Ehrung nahm der Vereinsvorsitzende in einem festlichen Rahmen vor.

Gottfried Preuß bei der Ehrung (Foto: Petra Schindler)

Herr Gottfried Preuß wurde im Jahre 1951 geboren und ist seit 1984 Reddelicher Bürger. Er arbeitete seit einem Jahr in der Arbeitsgruppe Obstarche des Kulturvereins mit. Ihn zeichnet Zuverlässigkeit, Fleiß und Freundlichkeit aus. Auch gute Ideen konnte Herr Preuß für seine überragendes Engagement mit in die Obstarche einbringen. Herr Preuß half uns bei vielen Arbeitseinsätzen der Obstarche.

Gottfried Preuß (rechts im Bild) auf dem Pflanzfest der Obstarche am 19.11.2016

Dies waren z. B. das Mähen der Baumscheiben mit Motorsense, das Bewässern der Bäume während der Vegetationsperiode, das Beräumen von Bepflanzungshindernissen, das Pflanzen der Bäume, die Düngung sowie das Unkrauthacken und das Aufbringen von Mulch auf die Baumscheiben. Auch das Reparieren der Anbindung, falls mal etwas locker geworden war, zählte zu seinen Arbeiten. Ebenfalls betreute er unseren Informationsstand der Obstarche auf Veranstaltungen. Wir danken Herrn Preuß vielmals für seine wichtige Hilfe. Ohne die Mithilfe vieler freiwilliger Bürger, die kein Geld für ihre Hilfe verlangen, wäre der Aufbau der Obstarche nicht so schnell vorangekommen.

Wir wünschen Herrn Preuß für das neue Jahr viel Gesundheit, Freude und Schaffenskraft.

Danke sagt die Obstarche Reddelich