Rückblick 2. Apfelfest mit Gartenflohmarkt am 22.10.2017

Reddelich feierte am 22.10.2017 zum zweiten Mal ein Apfelfest mit Gartenflohmarkt.

Veranstaltet wurde das Apfelfest mit dem Gartenflohmarkt vom Kulturverein für Reddelich und Brodhagen e.V. auf dem Sportplatz in Reddelich. Es waren diesmal 21 verschiedene Stände mit allerlei Dingen rund um den Garten aufgebaut worden.

Auf dem Gartenflohmarkt wurden zum Verkauf z. B. verschiedene in Handarbeit gefertigte Dekorationsobjekte und Sitzmöbel für den Garten, Geflügelkäfige, Gartengeräte, Pflanzen, Obstbäume mit historischen und modernen Sorten, Kürbisse, Konfitüren angeboten. Auch von der Obstarche wurden leckere Streuobstwiesen-Direktsäfte und Edelbrände, selbstgebackene Torten und Kuchenkreationen angeboten. Für das leibliche Wohl der Besucher wurden von der Landbäckerei Harms auch Holzofenbrote gebacken. Es gab auch selbsthergestellten Apfelpunsch, Gegrilltes und köstlichen Eintopf.

Die mobile Mosterei aus Satow presste Direktsaft aus Äpfeln, Birnen und Quitten, die von den Bürgern selber gesammelt und angeliefert wurden.

Der Pomologe Dr. Friedrich Höhne bestimmte die Sorten bei Äpfeln und Birnen und die Besucher konnten damit endlich das Sortengeheimnis ihres Baumes lüften.

Eine Wanderausstellung des NABU zum Thema Erhaltung und Wert der Streuobstwiesen wurde mit acht sehr interessanten Postern in der Bauernscheune zur Ansicht für die Gäste ausgestellt.

In der gemütlichen und warmen Bauernscheune wurde für die Besucher ein 6 Meter langes beeindruckendes Torten- und Kuchenbuffet mit einer sehr großen Vielfalt aufgebaut. Die gebackenen Köstlichkeiten wurden von Frauen aus Reddelich erschaffen und verwöhnten die Gaumen unserer Besucher.

Das Seifengießen für die Kinder regte die Fantasie und Kreativität an. Die fruchtigen und weihnachtlichen Düfte der Seifen waren sehr schön in der Bauernscheune zu riechen.

Die musikalische Unterhaltung mit hangemachter rockiger Musik von der Madelsband iRONiC aus Kühlungsborn sorgte für gute fröhliche Stimmung auf unserem Apfelfest.

Weil das Fest so gut besucht wurde und wir zufrieden damit waren, möchten wir im nächsten Jahr wieder ein Apfelfest mit Gartenflohmarkt feiern.

Wir bedanken uns bei allen Akteuren, Kuchenbäckerinnen und fleißigen Helfern für ihren Einsatz.