Termine

10. August 2019 Streuobstgenusstag Mecklenburg-Vorpommern in Reddelich

Ort: Reddelich

Inhalt: nicht öffentliche Veranstaltung, Empfang der geladenen Gäste, Berichte über das Projekt Obstarche und weitere Streuobstgenussschein-Projekte des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Besichtigung der Streuobstwiese, Frühsortenausstellung, Erfahrungsaustausch, Diskussion

29. September 2019
4. Apfelfest mit Gartenflohmarkt und mobiler Mosterei

Ort: Reddelich, Sportplatz und Gemeindehaus in der Alten Dorfstraße 2

Programm: mobile Satower Mosterei, Obstsortenbestimmung, Gartenflohmarkt, lokale Direktvermarkter von Käse, Wurst, Edelpilzen, Streuobstwiesen-Direktsäften, Edelbränden, Auftritt der „Blue Line Dancer“ und Schauspinnen mit Spinnrad mit dem „Retschower Spinnkreis“, Hüpfburg für die Kinder

Unser Plakat dazu finden Sie hier:

Anmeldung für einen Marktstand: per E-Mail: silvia.kastell@online.de oder per Telefon 0173 / 9199703

19. Oktober 2019: Arbeitseinsatz (9-13 Uhr) zum Bäume Pflanzen, Wer uns dabei helfen möchte, melde sich bitte bei uns (Telefon 0173/9199703) . 

26. Oktober 2019: Arbeitseinsatz (9-13 Uhr) zum Bäume Pflanzen, Wer uns dabei helfen möchte, melde sich bitte bei uns (Telefon 0173/9199703) . 

27. Oktober 2019: Arbeitseinsatz (9-13 Uhr) zum Bäume Pflanzen,Wer uns dabei helfen möchte, melde sich bitte bei uns (Telefon 0173/9199703) . 

2019: Vortrag der Obstarche beim Blindenverein in Bad Doberan

Bernd Lahl und Dr. Silvia Kastell von der Obstarche Reddelich halten vor den Gästen des Blindenvereins Bad Doberan einen Vortrag zur Gesundheit von Obst, Sorten für Apfelallergiker und stellen die Obstarche vor. Es werden auch edle Streuobstwiesen-Direktsäfte und Apfel-Edelbrand zur Verkostung angeboten.

Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. 

15. und 16. November 2019
Erziehungsschnitt von Obstbäumen ab dem 5. Standjahr (zweitägiger Kurs)

Ort: 18209 Reddelich, Gemeindehaus in der Alten Dorfstraße 2

Programm: Am 15.11.2019 wird den Teilnehmern die Theorie von 18-21 Uhr vermittelt. Am 16.11.2019 wird von 9-16 Uhr der praktische Erziehungsschnitt nach der Methode von Oeschberg an Obstbäumen in der Streuobstwiese geübt. Unser Mentor ist der Baumwart Ingmar Kruckelmann.

Kursgebühr pro Teilnehmer 80,- Euro incl. Imbiss.

Anmeldung für die Teilnahme: per E-Mail: silvia.kastell@online.de oder per Telefon 0173 / 9199703