Ab sofort: Saftverkauf von der Obstarche aus der Ernte 2016

obstarchereddelich_saft_2016kl-1005
100 % Streuobstwiesen-Direktsaft von der Obstarche Reddelich

Am 8. 9. 2016 hat die Obstarche Reddelich die erste Apfelsaftpressung historischer Sorten in dieser Saison durchführen lassen. Es sind frühe Apfelsorten für den Saft verwendet worden, wie z. B. der Prinzenapfel (Hasenkopf), Cox Orangenette und weitere Sorten. Die Äpfel sind nicht mit Pestiziden behandelt worden.

Unser herrlich erfrischende und köstlich schmeckende Streuobstwiesen-Direktsaft wurde aus 100 % reinem Apfelsaft hergestellt. Er ist naturtrüb und enthält noch jede Menge wertvoller Inhaltsstoffe aus den Früchten (Vitamine, Mineralstoffe, Aromastoffe). Der Saft enthält nur seinen eigenen Fruchtzucker der gepressten Früchte. Dies alles macht ihn so wertvoll.

Preise

1 Liter:       2,20 €  (Glasflasche)
5 Liter:     11,00 €  (Mostbox)

Pfand:

Wenn Sie uns die saubere Glasflasche mit Deckel wieder zurückgeben, erhalten Sie 0,30 € Pfand zurück.

In der Mostbox ist innen ein Folienschlauch mit Zapfhahn. Wenn Sie uns den Pappkarton zurückbringen, erhalten Sie 0,30 € Pfand zurück.

Verkaufseinrichtungen unseres Saftes:

Landbäckerei Harms
Dorfstraße14
18209 Reddelich

Motorrad Timm
An der B105 Nr. 16
18209 Reddelich

Classic Conditorei & Cafe Röntgen
Dorfstraße 15 C
18209 Steffenshagen

Allee-Apotheke in Bad Doberan
Dammchaussee
18209 Bad Doberan

Spareinzelhändler Gellendin
Mollistraße 5
18209 Bad Doberan

Oder Sie können den Saft auch telefonisch bestellen: 0173 / 91 99 703.

Herstellungsprozess:

Der Saft wurde nach dem Waschen, Auslesen und Pressen der Früchte auf 80 °C erhitzt. Dadurch ist er ungeöffnet 1 Jahr haltbar. Alle Verarbeitungsschritte sind von Handarbeit bestimmt, wodurch eine hochwertige Qualität durchweg gewährleistet ist. Die Pressung und Abfüllung des Obstarche-Saftes erfolgte in der Mosterei Pfarrhof Rethwisch.